Seite auswählen

Lenze und de Buam

Lenze und de Buam sind fünf Burschen aus dem oberbayrischen Oberaudorf.

Gründer Lenze spielte bereits in den Formationen Bavarobeat und Django 3000 (Gesang). Mit Lenze & de Buam gründete er 2012 eine eigene Formation mit E-Gitarre, Bass, Tuba, Klavier, Schlagzeug, Posaune und Trompete. Mit lustigen bayrischen Texten, internationalen Melodien und amüsanten Ansprachen begeistern sie jedes Publikum und machen jedes Konzert zu einem unvergesslichen Abend.

Im August 2012 erschien ihr Debütalbum “I nim di mid”, im Juli 2016 das zweite Album “Dua Di Ned Obe” und kurz darauf im September 2016 folgte das Live Album “I nim di mid (Live)”.

Mit schnell steigendem Bekanntheitsgrad können sie auf viele Erfolge wie z. B. mehrfache Fernseh- und Radioauftritte oder den Kulturförderpreis (2014) des Landkreises Rosenheim zurück blicken. Weitere Erfolge sind auch Auftritte auf Namenhaften Festivals wie: Heimatsoundfestival in Oberammergau, mehrfach auf dem Chiemsee reggae summer, Brass Wiesn, Luegstockfestival oder auch Circus Krone und und und… Im Jahr 2015 waren sie bei Labrassbanda als Vorband für 15 Konzerte mit dabei.

Am 23.11.2018 erscheint das neue Album. Mehr dazu werdet ihr auf Merch-Farm.de erfahren.

Alben

50gr. Musik (2018) jetzt anhören oder kaufen

Dua di ned obe (2016) jetzt anhören oder kaufen

Videos

Weitere Videos findet ihr hier

Social Media & Co

offizielle Internetseite

offizielle Facebook Seite

offizielle Instagram Seite