Seite auswählen

144 Stunden in Odessa 1942 – HÖRBUCH

6,99 10,00 

Hier Reinhören

 

#Hinweis zum Kauf von CD´s: Sie erhalten auch zum Kauf einer CD einen kostenlosen Download des Albums.
#Hinweis zum Kauf von MP3`s per Download: Die bestellten Downloads werden erst nach erfolgtem Zahlungseingang freigeschaltet und sind dann unter Mein Konto -> downloads oder im Link der Bestätigungsemail zu finden.

Entdecke Neue Musik mit dem MerchFarm-Player auf unserer Startseite!

Hier geht´s zum Player!

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , ,

Beschreibung

Erzählung einer wahren Geschichte, erzählt von Rayka Emme.

Ingrid Lasberg, gebürtige Berlinerin, war als Sängerin während des Zweiten Weltkrieges zu musikalischen Truppenbetreuung der deutschen Soldaten auch in Ländern unterwegs, die von der deutschen Wehrmacht besetzt worden waren.

Die Künstler sollten keinerlei oder größere Gruppen von Wehrmachtssoldaten, die sich nach ihrem Kampfeinsatz an der Front kurz erholen durften, mit ihren Darbietungen unterhalten.

Das „Tournee-Theater“, dem Ingrid Lasberg angehörte, brachte „Vertraute Weisen“ zur Aufführung.

Auf einer jener Tournee-Reisen begegnete Ingrid Lasberg dem Fotojournalisten Günther Thoma in Odessa (Russland).

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.